METZ­NER DRS-BAUREIHE

Zufüh­ren von Wickel­gü­tern mit gerin­ger Zugempfindlichkeit

Metz­ner DRS-Gerä­te eig­nen sich für die Zufüh­rung von Wickel­gü­tern wie Kabel oder Schläu­che mit gerin­ger Zugemp­find­lich­keit zu nach­fol­gen­den Bear­bei­tungs­ma­schi­nen. In Ver­bin­dung mit einem Zuführ­ge­rät wer­den Ihre Kabel zug­frei der Bear­bei­tungs­ma­schi­ne zuge­führt.

Die pas­si­ven Mate­ri­al­ab­wick­ler der DRS 1‑Baureihe mit zwei­fach gela­ger­ter Rol­len­ach­se eig­nen sich zum Abrol­len von Spu­len, Kabel­rol­len, Lit­zen und Schläu­chen bis 20 kg. Das Auf­span­nen der Mate­ria­li­en erfolgt mit weni­gen Hand­grif­fen.

Metz­ner DRS 2.850 — die prak­ti­sche Lösung zum Abrol­len von gewi­ckel­ten Mate­ria­li­en wie Kabel­rin­gen, Coils und Well­rohr­wi­ckeln. Der Spu­len­au­ßen­durch­mes­ser ist durch ver­stell­ba­re Hal­te­run­gen frei ein­stell­bar, eben­so die Spu­len­brei­te.

Mit dem Metz­ner DRS 3.1000 bie­tet Metz­ner eine pas­si­ve Hand­lings- und Abroll­vor­rich­tung für Kabel­trom­meln bis 500 kg und 1000 mm Außen­durch­mes­ser. Eine ein­stell­ba­re Abroll­brem­se bremst die Kabel­rol­le sanft, wenn die Mate­ri­al­zu­fuhr gestoppt wird, und sorgt dar­über hin­aus in Kom­bi­na­ti­on mit der hoch­wer­ti­gen 2‑fach gela­ger­ten Abroll­ach­se für ein gleich­mä­ßi­ges Abroll­ver­hal­ten. Dank dem robus­ten Stahl­pro­fil­rah­men mit Hebe­kur­bel erfolgt die Auf­nah­me der Kabel­trom­meln ohne gro­ßen Aufwand. 

VARI­AN­TEN

BESON­DER­HEI­TEN

Über­zeu­gen Sie sich selbst!

Trommeldurchmesser

PAS­SI­VE ABROLLVORRICHTUNG

Die DRS-Bau­rei­he umfasst pas­si­ve Abroll­vor­rich­tung für Spu­len und Kabel­trom­meln in unter­schied­li­chen Ausführungen. 
Abrollbremse

EIN­STELL­BA­RE ABROLLBREMSE

Die Abwick­ler sind seri­en­mä­ßig mit ein­stell­ba­rer Abroll­brem­se ausgestattet. 
Zugunempfindlich

FÜR ZUGUN­EMP­FIND­LI­CHE MATERIALIEN

Die DRS-Bau­rei­he eig­net sich für zugun­emp­find­li­che Spu­len, Rin­ge, Coils und Wickel

Zuführung

ZUFÜH­RUNG MIT ZUFÜHR­GE­RÄT UND DURCHHANGSTEUERUNG

Die Mate­ri­al­zu­fuhr zur Bear­bei­tungs­ma­schi­ne erfolgt mit Zuführ­ge­rät und Durchhangsteuerung. 
Kostengünstig

KOS­TEN­GÜNS­TI­GE LÖSUNG

die DRS-Bau­rei­he bie­ten eine ein­fa­che und kos­ten­güns­ti­ge Lösung für die Materialzuführung. 

ÄHN­LI­CHE PRODUKTE

SIE HABEN FRAGEN?

Wir hel­fen und bera­ten Sie ger­ne und fin­den die rich­ti­ge Lösung.

KON­TAKT

ANFAHRT